Alltagsbegleiter (m/w/d)

In der gfi Bamberg sind ab sofort mehrere Stellen als Alltagsbegleiter (m/w/d) für Senior*innen ab Pflegegrad 1 in Voll- oder Teilzeit oder als geringfügige Beschäftigung mit Dienststelle und Einsatzorte in Stadt und Landkreis Bamberg zu besetzen. Die Stellen sind vorerst befristet.

  • Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH
  • Bamberg, Hallstadt, Bischberg, Viereth-Trunstadt, Stegaurach, Burgebrach, Zapfendorf
  • 31.03.2024

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

Individuelle Unterstützung hilfebedürftiger Personen in Privathaushalten.

  • Hilfen und Unterstützung für Senior*innen ab Pflegegrad 1 bei der Alltagsbewältigung durch haushaltsnahe Dienstleistungen
    • Hilfe bei Reinigungs- und Ordnungsarbeiten, Wäsche- und Pflanzenpflege
    • Hilfe bei der Essenszubereitung
    • Erledigung von Einkäufen und Besorgungen
  • Alltagsbegleitung:
    • Mithilfe und Unterstützung bei
      • alltäglichen Verrichtungen
      • der Freizeitgestaltung und Pflege sozialer Kontakte
      • der alltäglichen Korrespondenz
  • Begleitung bei diversen Aktivitäten
  • Leisten von Gesellschaft und Bieten von Konversation

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen:

  • Positive Einstellung gegenüber alten, kranken und/oder behinderten Menschen
  • Zuverlässigkeit und Kollegialität
  • Kommunikatives und emphatisches Auftreten gegenüber den zu betreuenden Menschen
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Führerschein und Fahrzeug wünschenswert

Unser Angebot:

  • Sinnstiftende, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeiten
  • Wertschätzende Unternehmenskultur in einer modernen, sozialen Organisation
  • Vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und zahlreiche Weiterbildungsangebote
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten und -strukturen
  • Attraktive Rahmenbedingungen und Sozialleistungen

Des Weiteren erwartet Sie bei uns:

  • Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Fairer Umgang miteinander
  • Gute Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
 
Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Maik Panzert unter der Rufnummer 0951 93224-641 oder Frau Christine Salvatori unter der Rufnummer 0951 93224-605 gerne zur Verfügung.
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ in unserer Organisation hat zum Ziel, ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen – unabhängig von Behinderung, Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.

Seit vielen Jahren bekommt unser Unternehmen das TOTAL E-QUALITY Prädikat verliehen. Dieses steht für ein erfolgreiches und nachhaltiges Engagement für Chancengleichheit und Vielfalt im Beruf.

Die gfi wurde 2018 bei der Studie "Deutschlands beste Jobs mit Zukunft" in der Branche Sozial- und Gesundheitswesen ausgezeichnet.