Sie befinden sich hier: Startseite

  • zur Navigation
  • zu den Informationen

Partner für eine starke Zukunft

Unternehmen und Institutionen brauchen starke Partner, um Marktveränderungen rasch und flexibel begegnen und gesellschaftspolitische Aufgaben erfüllen zu können. Unter dem Dach des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. hat sich ein umfangreiches Netzwerk an Bildungs- und Beratungsunternehmen sowie Sozial- und Personaldienstleistern entwickelt. Mit über 10.800 Mitarbeitern – rund 1.800 sind Zeitarbeitnehmer – ist die bbw-Gruppe in der Lage, der öffentlichen Hand in der aktiven Arbeitsmarktpolitik zur Seite zu stehen und dem Bedarf der Wirtschaft nach individuellen branchenspezifischen Lösungen gerecht zu werden.

Rund 215.000 Euro aus Arbeitsmarktfonds

bfz-Projekt "KreativWerkStatt" in Selb wird für ein weiteres Jahr gefördert.

Pogadl-Kamper in Tarifkommission des iGZ gewählt

Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) ist der mitgliederstärkste Branchenverband.

Rund 400 Teilnehmende bei SCHULEWIRTSCHAFT-Tagung in Bamberg

Was müssen Schule, Wirtschaft und Gesellschaft in Zeiten der Digitalisierung leisten?

Bildungsinnovationen für nicht formal Qualifizierte

Jetzt anmelden zur Fachtagung am 9. November 2017 in Nürnberg!

14. Bayerische Fachtagung für Betriebsrätinnen und Betriebsräte

Thema: ZUKUNFT DER MITBESTIMMUNG - Jetzt anmelden!

Flüchtlinge gemeinsam ausbilden

Kostenlose Seminare für Lehrer und Ausbilder - jetzt für eintägigen Workshop anmelden!

bbw-Gruppe

Newsletter

bbw Forum
Thema: Internationalisierung

bbw Forum, 1/2017 (PDF, 3 MB)

CERTQUA Logo

Die Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Als verlässlicher Partner der Wirtschaft stellt die Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. seit mehr als 40 Jahren branchenspezifische Lösungen bereit. Mit bedarfsgerechten Qualifizierungs- und Weiterbildungsangeboten und in zahlreichen Integrations-, Beratungs- und Vermittlungsaktivitäten begleitet die bbw-Gruppe Arbeitnehmer bei Qualifikation, Höherqualifikation, Arbeitsplatzsuche und -sicherung. Zu diesem Zweck unterhält sie ein Netzwerk aus 18 Bildungs- und Beratungsunternehmen, Personal- und Sozialdienstleistern mit über 10.800 Mitarbeitern bundesweit.