Sachbearbeiter (m/w/d)


 

Im bfz Regensburg ist ab sofort die Stelle als Sachbearbeiter (m/w/d) in Vollzeit mit Dienstsitz in Regensburg zu besetzen. Die Stelle ist vorerst befristet.

  • Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH
  • Regensburg
  • 29.02.2024

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Allgemeine Büromanagement-, Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben: Bearbeitung des täglichen Postein- und -ausgangs, Annahme und Vermittlung von Telefongesprächen, Bearbeitung des allgemeinen Schriftverkehrs, Terminorganisation
  • Organisatorische Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Verwaltung und Durchführung von Seminaren und Weiterbildungsmaßnahmen (z.B. Teilnehmerverwaltung, Verwaltung der Referentenverträge, Datenpflege in SAP)
  • Vorbereitende Buchhaltungstätigkeiten
  • Kassenführung
  • Abrechnung mit Kostenträgern
  • Erstellung und Überwachung von Debitorenrechnungen
  • Kontierung von Zahlungseingängen
  • Zahlungserinnerungen und Mahnverfahren
  • Führung und Pflege von Debitoren- und Verrechnungskonten
  • Personaladministrative Tätigkeiten, insbesondere: Einstellungen, Austritte, Vertragsprüfung, -erstellung und -änderung, Vorbereitung der monatlichen Gehaltsabrechnungen, Pflege der eAkte, etc.
  • Abwicklung des Bestellwesen
  • Pflege, Anwendung und Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems
 

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung 
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Buchhaltung wünschenswert
  • Fundierte EDV-Kenntnisse und SAP-Kenntnisse
  • Eigeninitiative und schnelle Auffassungsgabe
  • Kommunikationsstärke, Dienstleistungsorientierung und sehr gute organisatorische Fähigkeiten
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
 

Unser Angebot

  • Die Vorteile eines großen, national und international auftretenden Arbeitgebers
  • Vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und zahlreiche Weiterbildungsangebote
  • Familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten und -strukturen
  • Attraktive Rahmenbedingungen und Sozialleistungen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ in unserer Organisation hat zum Ziel, ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen – unabhängig von Behinderung, Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.

Seit vielen Jahren bekommt unser Unternehmen das TOTAL E-QUALITY Prädikat verliehen. Dieses steht für ein erfolgreiches und nachhaltiges Engagement für Chancengleichheit und Vielfalt im Beruf.