Lehrkraft (m/w/d) Recht und Verwaltung

An unseren Fachschulen für Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe der bfz gGmbH Nürnberg ist ab 01.09.2024 zur Verstärkung unseres Kollegiums für Unterricht in den Fächern „Recht und Verwaltung“ (Teilbereich Verwaltung) bzw. „Berufs- und Rechtskunde“ in Teilzeit (ca. 4 Unterrichtseinheiten pro Woche) eine offen Stelle mit Dienstsitz in Fürth zu besetzen. Die Stelle ist vorerst befristet.

Als Lehrkraft für unsere Fachschulen für Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe wirken Sie mit bei der Umsetzung des Rahmenlehrplans vom Kultusministerium sowie der Erarbeitung und Evaluierung der methodisch-didaktischen Jahresplanung in Absprache mit der Schulleitung.

  • Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH
  • Fürth
  • 28.07.2024

Aufgabengebiet

  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Unterricht
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen sowie Korrekturarbeiten
  • Teilnahme an Konferenzen und schulischen Veranstaltungen
  • Schulorganisatorische Tätigkeiten
  • Pflege, Anwendung und Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems

Profil

  • Lehramt an beruflichen Schulen mit Fachrichtung Sozialpädagogik
  • Oder: Lehramt an beruflichen Schulen mit Fachrichtung Gesundheits- und Pflegewissenschaft
  • Oder: Handelslehrer*in (Diplom / Master)
  • Oder: Diplom-Betriebswirt*in (Diplom / Master)
  • Oder: Diplom-Pflegewirt*in (Diplom / Master)
  • Oder: Sozialwirt*in/Fachwirt*in soziale Dienstleistungen
  • Freude am Unterrichten und an der Arbeit mit der Zielgruppe
  • Gestaltung von Lernprozessen zur Förderung der Eigenaktivität unserer Auszubildenden

Angebot

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmodelle, Sabbatical
  • 30 Tage Urlaub, 24.12. & 31.12. frei, bezahlte Freistellung zu verschiedenen Anlässen
  • Attraktive soziale Leistungen, VWL, private Krankenzusatzversicherung, Förderung für Weiterbildungen, Krankengeldzuschuss, Prämien
  • Angebote zur Gesundheitsförderung, JobRad, betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
  • Mobiles Arbeiten möglich, modern ausgestattete Arbeitsplätze und eine offene, vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre
  • Zusammenarbeit in kleinen Teams, wertschätzende Unternehmenskultur und gleichzeitig die Vorteile einer großen, national und international auftretenden Unternehmensgruppe
  • Sinnstiftende, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit viel Gestaltungsspielraum für eigene Ideen, Talente und Stärken
  • Vielfältige berufliche Entwicklungschancen und zahlreiche Schulungsangebote in unserem Weiterbildungscampus

Weitere Informationen zu unseren attraktiven Rahmenbedingungen und Sozialleistungen finden Sie in unserem aktuellen Personal- und Sozialbericht.

 

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wenden Sie sich gerne an:
Herr Tilman Gosses
Schulleitung
Tel.: 0911 974769-40
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ in unserer Organisation hat zum Ziel, ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen – unabhängig von Behinderung, Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.

Seit vielen Jahren bekommt unser Unternehmen das TOTAL E-QUALITY Prädikat verliehen. Dieses steht für ein erfolgreiches und nachhaltiges Engagement für Chancengleichheit und Vielfalt im Beruf.