Erzieherische Fachkraft (m/w/d) als pädagogische Fachkraft oder pädagogische Ergänzungskraft

Wir suchen ab dem 01.09.24 für die uns anvertrauten Kinder liebevolle und offene Bezugspersonen. Werden Sie Teil unseres Teams in unserem "vier elemente" Hort in Salz. 

Gerne können wir den Stundenumfang an Ihre Bedürfnisse anpassen (möglich sind in Teilzeit 20 – 30 Stunden/Woche). Wir sind Träger mehrerer Horte und zusammen ein starkes, multitalentiertes Team.
 
Begreifen mit allen Sinnen -  Für unser pädagogisches Handeln bilden die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft die Basis.
Sie stehen für:
- eine ganzheitliche, sinnliche (auch genussvolle) Wahrnehmung der Welt,
- Zusammengehörigkeit,
- der Wertschätzung unserer Umwelt und
- das neugierige Erforschen von (Natur-)Phänomenen
 
In unserem „vier elemente“ Hort betreuen wir Kinder im Grundschulalter im Anschluss an den Unterricht. Die Betreuung umfasst ein gemeinsames Mittagessen, qualifizierte Hausaufgabenbetreuung und sinnvolle Freizeitgestaltung sowie Förderung unter anderem in Form von Projekten und Kompetenzwerkstätten, die sich auf ein ausgewähltes Thema beziehen. In den Schulferien wird ein Ferienprogramm angeboten.

  • Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH
  • Salz
  • Bewerbungen jederzeit möglich

Wir suchen für unseren Hort in Salz in Teilzeit Verstärkung für unser Team:

Aufgabengebiet pädagogische Fachkraft

  • ​​​​​Veranlassung von pädagogischen Maßnahmen und Durchführung von erzieherischen Aufgaben
  • Konzeptionelle Entwicklung, Planung, Organisation und Durchführung von pädagogischen Angeboten, Erziehungsarbeit
  • Pädagogische Betreuung und Förderung von Kindern
  • Elternarbeit
  • Administrative Aufgaben und Dokumentation

Aufgabengebiet pädagogische Ergänzungskraft:

  • Pädagogische Betreuung von Kindern
  • Planung, Organisation und Durchführung von pädagogischen Angeboten, Erziehungsarbeit
  • Durchführung von erzieherischen Aufgaben
  • Elternarbeit
  • Administrative Aufgaben und Dokumentation


Ihre Kompetenzen je nach Aufgabenstellung:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik (Bachelor, Diplom, Master) oder Kindheitspädagogik (Bachelor) oder
  • Staatlich anerkannte Ausbildung als Erzieher*in oder
  • Sozialpädagogische/r Assistent*in bzw. Kinderpfleger*in oder Qualifizierung als Tagespflegeperson (160 UE) etc.
  • Bereitschaft zur tragfähigen und vorurteilsfreien Beziehungsarbeit
  • Aufgeschlossenheit gegenüber einer systemischem Grundhaltung
  • Freude und Spaß an der Arbeit mit Kindern
  • Respekt und Offenheit gegenüber den Kindern, Eltern und Bezugspersonen
  • Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmodelle, Sabbatical
  • 30 Tage Urlaub, 24.12. & 31.12. frei, 2 zusätzliche Bonustage möglich, bezahlte Freistellung zu verschiedenen Anlässen
  • Branchenübliche und tätigkeitsorientierte Vergütung, attraktive soziale Leistungen, VWL, private Krankenzusatzversicherung, Förderung für Weiterbildungen, Krankengeldzuschuss, Prämien
  • Angebote zur Gesundheitsförderung, JobRad, betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
  • Mobiles Arbeiten möglich, modern ausgestattete Arbeitsplätze und eine offene, vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre
  • Zusammenarbeit in kleinen Teams, wertschätzende Unternehmenskultur und gleichzeitig die Vorteile einer großen, national und international auftretenden Unternehmensgruppe
  • Sinnstiftende, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit viel Gestaltungsspielraum für eigene Ideen, Talente und Stärken
  • Vielfältige berufliche Entwicklungschancen und zahlreiche Schulungsangebote in unserem Weiterbildungscampus
  • Weitere Informationen zu unseren attraktiven Rahmenbedingungen und Sozialleistungen finden Sie in unserem aktuellen Personal- und Sozialbericht.

Kontakt

Ansprechpartner
Herr Thorsten Ukena 
Telefon: 0160 - 7018336


Ansprechpartnerin
Frau Katharina Rumbler
Telefon: 09771-6353784

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!



 

Die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ in unserer Organisation hat zum Ziel, ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen – unabhängig von Behinderung, Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.

Seit vielen Jahren bekommt unser Unternehmen das TOTAL E-QUALITY Prädikat verliehen. Dieses steht für ein erfolgreiches und nachhaltiges Engagement für Chancengleichheit und Vielfalt im Beruf.