NEUE WEGE SCHAFFEN EIN GEWINN FÜR ALLE

Sie befinden sich hier: Startseite  » Presse » Pressemitteilungen » Zum Tag der Familie: Individuelle Betreuungsangebote sind Trumpf

  • zur Navigation
  • zu den Informationen

Zum Tag der Familie: Individuelle Betreuungsangebote sind Trumpf

München, 16.05.2022. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eines der zentralen Ziele in den Kindergärten und Kindertagesstätten (KiTas) der Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi). In den elf Einrichtungen werden täglich über 450 Kinder individuell betreut und gefördert.

„Das reine Betreuungsangebot von Kindergärten ist längst Vergangenheit“, verweist Isabelle Obeth, Leiterin Stabsstelle KiTa, auf die zunehmende Komplexität der frühkindlichen Bildungsangebote, Inklusionskonzepte und Lernprozesse in den Kitas. „Mit diesen pädagogischen Konzepten holen wir die Kinder genau da ab, wo sie aktuell stehen. Das fängt bei der Eingewöhnung an und führt sich fort bis zur selbstbestimmten Erkundung ihrer Handlungsspielräume.“ Doch die Konzepte schaffen nicht nur bei den Kindern den Freiraum zur eigenen Entfaltung. Mit ihren individuellen Betreuungsangeboten bieten sie Eltern die Flexibilität, die sie benötigen, um die eigene Berufstätigkeit und Familie in Einklang bringen zu können. „Auf dieser Basis bieten die Kitas Kindern, Eltern und dem Kita-Team ein wertschätzendes Umfeld“, erklärt Obeth.

Gemeinsam und bewusst mit allen Sinnen erleben
Zentraler Bestandteil in den gfi-Kitas ist das Konzept „vier elemente“, ein philosophischer Ansatz der alten Griechen. Es orientiert sich an den Elementen Feuer, Luft, Erde und Wasser als Grundlage allen Lebens. Beispielsweise steht das Feuer als wildes Element für den Bewegungsdrang der Kinder, Wasser hingegen setzt Schwerpunkte im regenerativen Bereich und musikalisch, künstlerischen Aktivitäten. Dieses übergeordnete Konzept lässt Raum für unterschiedliche pädagogische Ansätze, die ganzheitliche Bildungsprozesse ermöglichen.

In den Kompetenzwerkstätten der Kitas dürfen die Kinder selbst bestimmen, an welchem Angebot sie teilnehmen und ihren jeweiligen Handlungsspielraum erweitern möchten. „Kinderküchen, Klangwerkstatt, Forscher- und Denkerclub oder das Künstleratelier. Hier ist Vielfalt Trumpf“, so Isabelle Obeth. Zudem fördert das Konzept „vier elemente“ mit spielerischen Angeboten den Zugang zu den MINT-Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik und nutzt die philosophische Bildung als Methode für Gesprächsrunden.

Mittlerweile tragen acht Kindertagesstätten der gfi den Namen „vier elemente“. Die KiTas,  Großtagespflegen und Horte der gfi befinden sich in Ingolstadt, Nürnberg, Roth, Herrieden, Gunzenhausen, München und Schweinfurt.

.


Bildbeschreibung

Über 450 Kinder werden täglich in den gfi-Kindergärten und -tagesstätten betreut.
Fotonachweis: Daniel Löb

Download

JPG (49 KB)

Ansprechpartner bbw-Unternehmenskommunikation

Peter Lehnert, Pressesprecher
Telefon: 089 44 108 228
E-Mail: peter.lehnert@bbw.de

Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH

Die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH unterstützt Menschen bei der Alltagsbewältigung, beim Aufbau ihrer Kompetenzen fürs Arbeitsleben sowie bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Daraus hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten ein ganzheitliches Angebot an sozialen Dienstleistungen entwickelt. Das Spektrum reicht von frühkindlicher Betreuung über Angebote für Schüler*innen bis hin zu Hilfen für Senior*innen bei der Alltagsbewältigung. Rund 2.600 Mitarbeiter*innen sind an 150 Standorten für die gfi in Bayern aktiv. Die gfi ist eine Gesellschaft der Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw.de).

www.die-gfi.de

bbw-Gruppe

Jahresbericht

Jahresbericht 2021/22

Die Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. wurde 1969 von den Bayerischen Arbeitgeberverbänden gegründet und ist gemäß seiner Satzung im gesellschaftspolitischen Auftrag tätig. Die gemeinnützige Organisation ist heute eines der größten Bildungsunternehmen in Deutschland. Unter dem Dach des bbw e. V. sind 17 Bildungs-, Integrations- und Beratungsorganisationen mit rund 10.000 Mitarbeiter*innen tätig – vor allem in Bayern, aber auch bundesweit sowie international in 25 Ländern auf vier Kontinenten. Das bbw bietet sowohl frühkindliche Betreuung, Aus- und Weiterbildung für öffentliche Auftraggeber und Unternehmen als auch ein Studium an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft. Zum Portfolio gehören zudem weitere Personal-Dienstleistungen wie Zeitarbeit, Personalvermittlung und eine Transfergesellschaft.

Jetzt weiterbilden

Unsere Seminare