Alles beginnt mit dem ersten Schritt Chancen entschlossen wahrnehmen

Sie befinden sich hier: Startseite  » News - Detailansicht

  • zur Navigation
  • zu den Informationen

Pogadl-Kamper in Tarifkommission des iGZ gewählt

Der Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) ist der mitgliederstärkste Branchenverband.

Die nächsten zwei Jahre wird Lars Pogadl-Kamper, gps-Geschäftsführer, den tarifpolitischen Kurs des iGZ mitbestimmen. Der Interessenverband vertritt rund 3.500 kleine und mittelständische Unternehmen. Jeder dieser Betriebe wendet den Tarifvertrag des iGZ an. Damit ist der Verband ein wichtiger Faktor bei der Zukunftsgestaltung der Zeitarbeit. In unterschiedlichen Projektgruppen entwickelt er viele Ansätze, die sich in der Branche durchsetzten: unter anderem ein Ethik-Kodex oder ein Verbundausbildungsmodell für externes Personal.

 

gps-Geschäftsführer Lars Pogadl-Kamper.

Die Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. wurde 1969 von den Bayerischen Arbeitgeberverbänden gegründet und ist gemäß seiner Satzung im gesellschaftspolitischen Auftrag tätig. Die gemeinnützige Organisation ist heute eines der größten Bildungsunternehmen in Deutschland. Unter dem Dach des bbw e. V. sind 17 Bildungs-, Integrations- und Beratungsorganisationen mit rund 10.500 Mitarbeiter*innen tätig – vor allem in Bayern, aber auch bundesweit sowie international in 25 Ländern auf vier Kontinenten. Das bbw bietet sowohl frühkindliche Betreuung, Aus- und Weiterbildung für öffentliche Auftraggeber und Unternehmen als auch ein Studium an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft. Zum Portfolio gehören zudem weitere Dienstleistungen wie Zeitarbeit und eine Transfergesellschaft.

Jetzt weiterbilden

Unsere Seminare