Alles beginnt mit dem ersten Schritt Chancen entschlossen wahrnehmen

Sie befinden sich hier: Startseite  » News - Detailansicht

  • zur Navigation
  • zu den Informationen

Hubert Schurkus wieder im bbw-Vorstand aktiv

Die Mitgliederversammlung des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. wählte Hubert Schurkus in den Vorstand.

Die Mitgliederversammlung des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. wählte Hubert Schurkus vergangene Woche in den Vorstand. Ganz neu in dieser Funktion ist der ausgebildete Rechtsanwalt nicht, gehörte er dem Gremium doch bereits von 2012 bis 2014 an.

„Ich freue mich, dass wir Hubert Schurkus wieder in unseren Reihen begrüßen können“, sagte Vorstandsvorsitzender Prof. Günther G. Goth bei der Wahl in München. „Er kennt unsere Organisation, er kennt unsere Historie. Mit großen Erfahrungen aus seinen Leitungsfunktionen bei einem der führenden bayerischen Unternehmen ausgestattet, wird er unseren Vorstand bereichern. Und mithelfen, das Bildungswerk in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft zu führen.“

Schurkus, 1961 in Paderborn geboren, war knapp drei Jahrzehnte für die BMW Group tätig. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und dem zweiten juristischen Staatsexamen stieg er 1989 als Referent in die Rechtsabteilung des Unternehmens ein. Ab 2002 war Schurkus sechs Jahre lang Leiter der Hauptabteilung „Wirtschafts- und Grundstücksrecht“. Anschließend verantwortete er bis 2011 die Hauptabteilung  „M&A, Kooperationen, Volkswirtschaft“. Parallel zu dieser Aufgabe führte unser neues Vorstandsmitglied auch das „Institut für Mobilitätsforschung“ (ifmo) der BMW Group. Dem BMW Bereich „Konzernpersonalwesen, Strategie und Ziele“ stand er von 2011 bis 2018 vor.

Neben diesen beruflichen Stationen engagierte sich Schurkus als ehrenamtlicher Richter beim Arbeitsgericht sowie beim Landesarbeitsgericht München. Seit 2018 übt er diese Tätigkeit beim Bundesarbeitsgericht aus.

„Ich freue mich auf meine neue Funktion, gehe sie jedoch mit Respekt an“, betonte Hubert Schurkus nach seiner Wahl. „Das bbw ist eine sehr breit gefächerte Organisation mit vielfältigen Tätigkeitsfeldern. Diese möchte ich zunächst noch detaillierter kennenlernen, ist das Unternehmen seit meiner letzten Amtszeit doch deutlich gewachsen. Wichtig ist mir ein gemeinsames Verständnis für die anstehenden Aufgaben. Meine Devise lautet: Wer miteinander spricht und konstruktiv zusammenarbeitet, wird immer eine gute Lösung finden.“

Durch die Wahl von Hubert Schurkus ist der bbw-Vorstand wieder komplett, nachdem das frühere Mitglied Hans-Markus Freiherr von Schnurbein im März 2019 verstorben war.

Von links: Vorstandsvorsitzender Prof. Günther G. Goth begrüßt Hubert Schurkus als neues Mitglied im Vorstand.

bbw-Gruppe

Newsletter

bbw Forum
Thema: Internationalisierung

bbw Forum (PDF, 3 MB)

CERTQUA Logo

Die Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Als verlässlicher Partner der Wirtschaft stellt die Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. seit 50 Jahren branchenspezifische Lösungen bereit. Mit bedarfsgerechten Qualifizierungs- und Weiterbildungsangeboten und in zahlreichen Integrations-, Beratungs- und Vermittlungsaktivitäten begleitet die bbw-Gruppe Arbeitnehmer bei Qualifikation, Höherqualifikation, Arbeitsplatzsuche und -sicherung. Zu diesem Zweck unterhält sie ein Netzwerk aus 17 Bildungs- und Beratungsunternehmen, Personal- und Sozialdienstleistern mit über 10.500 Mitarbeitern bundesweit.

Jetzt weiterbilden

Unsere Seminare