Alles beginnt mit dem ersten Schritt Chancen entschlossen wahrnehmen

Sie befinden sich hier: Startseite  » News - Detailansicht

  • zur Navigation
  • zu den Informationen

Fachtagung zum Thema Digitalisierung in Berlin

Anmeldung zur Veranstaltung "Personalentwicklung und Qualifizierung 4.0" am 23.11.2016 ab sofort möglich.

Der digitale Wandel verändert die Unternehmen. Fast zwei Drittel der Unternehmen gehen davon aus, dass die Digitalisierung ihr Geschäftsmodell beeinflusst. Die digitale Transformation umfasst das gesamte Unternehmen – die Veränderungen reichen von den Prozessen über Strukturen und Strategien bis hin zur Kultur der Zusammenarbeit. Die Beschäftigten in den Unternehmen benötigen dafür mehr Wissen, vor allem aber auch mehr Kompetenzen als bisher. Mit Spezialkenntnissen allein ist es nicht getan, die Digitalisierung durchdringt alle Kompetenzbereiche und stellt zum Teil die Wertschöpfungskette auf den Kopf. In der digitalen Zukunft erfolgreich zu sein, erfordert von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deshalb interdisziplinäres Denken und die Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen und eigenverantwortlich Entscheidungen treffen zu können. Eine strategisch ausgerichtete Personalentwicklung dient dazu, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu befähigen, den digitalen Wandel aktiv mitzugestalten.

Die Fachtagung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Wuppertaler Kreis e.V. greift dieses Thema auf. Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Führungskräfte berichten über die Lösungen in ihren Unternehmen und geben Anregungen dazu, wie die Ausrichtung der Personalentwicklung und der Qualifizierung auf die digitale Zukunft gelingen kann.

Termin: 23. November 2016 ab 10:30 Uhr
Ort: BMWi Berlin

Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Anmeldung zur Fachtagung „Personalentwicklung und Qualifizierung 4.0 - Kompetenzen für die digitale Zukunft“

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Programmflyer (PDF, 946 KB)

Die Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. wurde 1969 von den Bayerischen Arbeitgeberverbänden gegründet und ist gemäß seiner Satzung im gesellschaftspolitischen Auftrag tätig. Die gemeinnützige Organisation ist heute eines der größten Bildungsunternehmen in Deutschland. Unter dem Dach des bbw e. V. sind 17 Bildungs-, Integrations- und Beratungsorganisationen mit rund 10.500 Mitarbeiter*innen tätig – vor allem in Bayern, aber auch bundesweit sowie international in 25 Ländern auf vier Kontinenten. Das bbw bietet sowohl frühkindliche Betreuung, Aus- und Weiterbildung für öffentliche Auftraggeber und Unternehmen als auch ein Studium an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft. Zum Portfolio gehören zudem weitere Dienstleistungen wie Zeitarbeit und eine Transfergesellschaft.

Jetzt weiterbilden

Unsere Seminare