Alles beginnt mit dem ersten Schritt Chancen entschlossen wahrnehmen

Sie befinden sich hier: Startseite  » News - Detailansicht

  • zur Navigation
  • zu den Informationen

Ein Vierteljahrhundert Begeisterung wecken

Die Bildungsinitiative "Technik – Zukunft in Bayern 4.0" bringt seit 25 Jahren Mädchen und Technik zusammen.

Technik ist toll, spannend, aufregend – aber warum finden das meistens eher die Jungen, und nicht die Mädchen? Warum sind die meisten Mechatroniker und Ingenieure männlich, obwohl Frauen doch genauso schrauben und tüfteln können? Das fragte sich schon zu Beginn des Jahrtausends die Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0 – und wurde aktiv: in zwei Projekten, die Mädchen und Technik zusammenbringen. Das war 2002 die Geburtsstunde der „Mädchen für Technik-Camps“, 2007 folgte das „Forscherinnen-Camp“. Ein Blick zurück in kleinen und großen Schritten. 

Lesen Sie hier den kompletten Artikel.

In die praktische Berufswelt schnuppern die jungen Frauen beim Forscherinnen-Camp (hier bei AUDI in Ingolstadt 2012).

Die Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. wurde 1969 von den Bayerischen Arbeitgeberverbänden gegründet und ist gemäß seiner Satzung im gesellschaftspolitischen Auftrag tätig. Die gemeinnützige Organisation ist heute eines der größten Bildungsunternehmen in Deutschland. Unter dem Dach des bbw e. V. sind 17 Bildungs-, Integrations- und Beratungsorganisationen mit rund 10.500 Mitarbeiter*innen tätig – vor allem in Bayern, aber auch bundesweit sowie international in 25 Ländern auf vier Kontinenten. Das bbw bietet sowohl frühkindliche Betreuung, Aus- und Weiterbildung für öffentliche Auftraggeber und Unternehmen als auch ein Studium an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft. Zum Portfolio gehören zudem weitere Dienstleistungen wie Zeitarbeit und eine Transfergesellschaft.

Jetzt weiterbilden

Unsere Seminare