Alles beginnt mit dem ersten Schritt Chancen entschlossen wahrnehmen

Sie befinden sich hier: Startseite  » News - Detailansicht

  • zur Navigation
  • zu den Informationen

Bundesweiter TQ-Aktionstag 2022

Am 4. Mai führte die Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung (AGI TQ) den bundesweiten TQ-Aktionstag durch.

An den teilnehmenden Standorten wurden diverse Aktionen angeboten, um das Thema Teilqualifizierung (TQ) aufmerksam zu machen. Die berufliche Weiterbildung steht in Zeiten von Pandemie, Fachkräftemangel sowie den Auswirkungen des Demographischen Wandel immer neuen Herausforderungen gegenüber. Teil der Lösung solcher Hürden können Teilqualifizierungen als eine sinnvolle Alternative zu konventionellen Ausbildungen sein. „Eine Teilqualifizierung mit einheitlichen Standards genießt bundesweite Anerkennung und dient Arbeitssuchenden, aber auch Geflüchteten, häufig als Sprungbrett für einen erfolgreichen (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt“, so Susanne Mauser-Kick als Leiterin Produktmanagement Fort- und Weiterbildung der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz).

Der heutige Arbeitsmarkt fordert zudem eine gesteigerte Flexibilität von Unternehmen wie auch Mitarbeiter*innen. Mit Teilqualifizierungen (TQ) können Teilnehmende ihre Qualifikationen erweitern und einen Berufswechsel erleichtern. Ebenso hilfreich erweist sich eine TQ aber auch für Unternehmen. Mitarbeiter*innen können in angrenzenden Tätigkeitsbereichen weitergebildet werden und dadurch zu einem Strukturwandel im Unternehmen beitragen. Immer häufiger werden zudem auch Bewerber*innen ohne vollständige Ausbildung eingestellt, die jedoch über gezieltes Fachwissen in einem bestimmen Arbeitsbereich verfügen.

„Strukturwandel, Pandemie und neue Umstände fordern stetig neue Formate in der beruflichen Weiterbildung“, erklärte Patrick Millies als stellvertretender Geschäftsführer des Bildungswerks der Sächsischen Wirtschaft das Veranstaltungskonzept im Rahmen des virtuellen Hauptevents. In dem Online-Austausch des TQ Aktionstages mit Beitragen der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und Bundesagentur für Arbeit wurde die Bedeutung der TQ für den Arbeitsmarkt aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Zudem konnten sich alle Teilnehmer*innen im Vorfeld zu Workshops mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten anmelden.

Weiterführende Informationen, Beispiele aus der Praxis und Ansprechpartner*innen der verschiedenen Regionen finden Sie auf der Website der AGI TQ.

Beim TQ-Aktionstag diskutierten bfz-Produktmanagement, Förderträger und Unternehmen über Inhalte und Fördermöglichkeiten einer TQ.

 

bbw-Gruppe

Jahresbericht

Jahresbericht 2021/22

Die Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. wurde 1969 von den Bayerischen Arbeitgeberverbänden gegründet und ist gemäß seiner Satzung im gesellschaftspolitischen Auftrag tätig. Die gemeinnützige Organisation ist heute eines der größten Bildungsunternehmen in Deutschland. Unter dem Dach des bbw e. V. sind 17 Bildungs-, Integrations- und Beratungsorganisationen mit rund 10.000 Mitarbeiter*innen tätig – vor allem in Bayern, aber auch bundesweit sowie international in 25 Ländern auf vier Kontinenten. Das bbw bietet sowohl frühkindliche Betreuung, Aus- und Weiterbildung für öffentliche Auftraggeber und Unternehmen als auch ein Studium an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft. Zum Portfolio gehören zudem weitere Personal-Dienstleistungen wie Zeitarbeit, Personalvermittlung und eine Transfergesellschaft.

Jetzt weiterbilden

Unsere Seminare