MENSCHEN IN BEWEGUNG GEMEINSAM ZUKUNFT GESTALTEN
Karriere

Sie befinden sich hier: Startseite  » Karriere » Offene Stellen

  • zur Navigation
  • zu den Informationen

Sozialpädagogische/r Betreuer/in

Im Rahmen der §§ 27ff. SGB VIII bietet die gfi Schweinfurt ambulante und projektorientierte Hilfen zur Erziehung als Angebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien an. Auf Grund ihrer persönlichen und fachlichen Qualifikation und ihren Erfahrungen im Umgang mit gefährdeten Kindern und Jugendlichen gehen unsere Mitarbeiter wertschätzend und individuell auf Problemlagen ein und entwickeln passgenaue, dem Bedarf entsprechende, Begleitungsmodelle.
 
Zur Erweiterung unserer Teams im Bereich Ambulante Hilfen in der Stadt und dem Landkreis Schweinfurt suchen wir ab sofort einen/eine
 
Sozialpädagogen/-in oder eine ähnlich qualifizierte pädagogische Fachkraft, z.B. Heilpädagogen/-in (BA), Erziehungswissenschaftler(in) oder Erzieher(in) in Teil- oder Vollzeit
 
Die Stelle in den Ambulanten Hilfen kann in Teilzeit im Umfang von ab 5 Std bis 25 Std/Woche erbracht werden. Hier können wir uns flexibel nach den zeitlichen Ressourcen des Bewerbers richten. Die Stelle kann durch Verknüpfungen mit anderen Arbeitsfeldern auf eine Vollzeitstelle ausgedehnt werden. Sie ist zunächst auf ein Jahr befristet. Es kann sich nach gelungener Einarbeitung ein längerfristiges Arbeitsverhältnis entwickeln. Gerne sprechen wir mit diesem Angebot auch Fachkräfte an, die bestehende Arbeitsverhältnisse ergänzen, aus der Elternzeit in den Beruf zurückkehren oder auf anderer Basis in diesem Bereich aktiv werden wollen.
 

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • soziale Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Problemerfassung im Familiensystem und Entwicklung adäquater Hilfskonzepte
  • individuelles Fallmanagement und ressourcenorientiertes Arbeiten mit den Klienten
  • Krisenintervention
  • Hilfeplanung in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt
  • qualifizierte Falldokumentation und das Erstellen von Berichten
  • sozialräumliches Arbeiten in Kooperation mit anderen pädagogischen Fachstellen/-Kräften und Abstimmung mit dem/den Auftraggeber/n und Kooperationspartnern


Ihre Qualifikationen und Kompetenzen:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Sozialarbeit oder ähnliche pädagogisch/psychologische Qualifizierung
  • Freude an der Arbeit mit Familien, Kindern und jungen Menschen
  • qualifizierte Kenntnisse über die Struktur der Jugendhilfe
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen in Krisensituationen
  • Kenntnisse in der systemischen Familienberatung wünschenswert
  • hohe soziale und fachliche Kompetenz und Lust auf eine neue Herausforderung
  • Organisationstalent
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office
  • Führerschein der Klasse B wünschenswert

Unser Angebot:

Desweiteren erwartet Sie an unserem Standort:

  • Einbindung in ein erfahrenes Team sowie ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • branchengerechte Vergütung
  • regelmäßige Supervision
  • kollegiale Beratung und Unterstützung durch interne Fachdienste
  • betriebliches Gesundheitsmanagement


Fragen?

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Herr Ukena unter der Rufnummer 09721 1724-85 zur Verfügung.
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gesellschaft
Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH
Einsatzort
Schweinfurt
Bewerbungsschluss
31.10.2018
 

Die Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V.

Als verlässlicher Partner der Wirtschaft stellt die Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. seit mehr als 40 Jahren branchenspezifische Lösungen bereit. Mit bedarfsgerechten Qualifizierungs- und Weiterbildungsangeboten und in zahlreichen Integrations-, Beratungs- und Vermittlungsaktivitäten begleitet die bbw-Gruppe Arbeitnehmer bei Qualifikation, Höherqualifikation, Arbeitsplatzsuche und -sicherung. Zu diesem Zweck unterhält sie ein Netzwerk aus 17 Bildungs- und Beratungsunternehmen, Personal- und Sozialdienstleistern mit über 10.800 Mitarbeitern bundesweit.